Die ersten Ansiedler von Susanowo

und die späteren Bewohner ihrer Häuser

30.01.2023 Update. Es sind bereits viele Infos eingestellt. Bitte auf die Häuser im Plan unter Häuser und Menschen 1937 klicken. Es erscheinen dann links oder unter der dem Plan neue Links zu den Infos. Zuletzt Infos zum Haus von Wiebe Jakob und Elisabeth hochgeladen.

Nach einer längeren intensiven Zeit der Planung, Vorbereitung, starten wir mit einem neuen Thema auf dieser Seite. Die Idee ist, den alten Dorfplan 1937 zu zeigen und die Geschichte der Menschen, die in diesen Häusern gelebt haben, zu veröffentlichen. Es geht nicht nur um die Erbauer der Häuser, sondern auch um die nachfolgenden Eigentümer und Bewohner. Es werden in der nächsten Zeit Informationen, Fotografien, Berichte, Lebensläufe und Sprachdateien hochgeladen. Daher einfach immer mal reinschauen, ob Neues dazugekommen ist.

Es wurde ein neuer Bereich „Häuser und Menschen 1937“ angelegt. Zu sehen ist ein interaktiver Lageplan des Dorfes, wie es bis ins Jahr 1937 ausgesehen hat. Wenn man die Häuser ansteuert, erscheint der Name der ersten Hausbesitzer. Beim draufklicken erscheint ein Foto vom Gebäude und Hyperlinks zu den Berichten von den Familien und Menschen, die dort bis ca. 1990 gelebt haben.

Warum ist die Beschäftigung mit Geschichte wichtig? Wir wollen nicht nur vergangene Ereignisse kennen und verstehen. Geschichtskenntnis ist auch wichtig, um die Gegenwart zu verstehen und für das Bewerten aktueller Entwicklungen. Weiter erkennen in der Geschichte das Handeln Gottes!

Die Zeit geht und die Erinnerungen an Menschen verblassen. Es wird schwieriger unsere Geschichte und Geschichten zu sammeln. Wenn du ein Herz dafür hast, dass unsere Susanowo-Geschichte nicht in Vergessenheit gerät, wollen wir dich ermutigen mitzumachen!

Peter Janzen hat beim vorliegenden Projekt viel Arbeit und Zeit investiert, Informationen gesammelt, sie ausgewertet, sortiert und aufgeschrieben. Es ist ein großes und spannendes Werk entstanden. Vielen Dank dafür! Wir hoffen, es wird Euch interessieren.

Wenn ihr Korrekturbedarf zum Material seht oder vielleicht weitere Fotos, Aufnahmen, Erinnerungen, Lebensläufe oder ähnliches habt, wäre es super, ihr würdet euch melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert