Rundbrief Familie Dück April 2020

Liebe Freunde dieser Seite. Von der Familie Andreas Dück bekam wir den aktuellen Rundbrief. Sie schreiben:

„Liebe Missionsfreunde,

Jesus sagt, dass er die Auferstehung ist und in den letzten Tagen haben wir uns erinnert, dass Er sein Leben gab und auferstanden ist. Ja, Er lebt!
Wir, die wir an Jesus Christus glauben, dass Er für unsere Sünden gestorben ist und am dritten Tag auferstanden ist, können diese Gewissheit haben, dass wir mit ihm auch leben werden.

Nun sind schon 9 Monate von unserem Sabbatjahr rum. Wir sind dankbar für diese Zeit. Es ist eine Zeit, in der wir als Familie physisch und geistlich auftanken können. Was wir sehr schätzen ist, dass wir es immer wieder erleben mit wie viel Liebe wir
von der Gemeinde aufgenommen werden.“


Den ganzen Brief findet Ihr unter diesem Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.